3. EhrenamtMesse Syke im Rathaus am 10. November 2018

Eine bunte Ausstellung, auf der das Ehrenamt im Vordergrund steht.  

Initiativen, Organisationen und Vereine stellen sich vor und zeigen Wege und Möglichkeiten auf, sich ehrenamtlich zu engagieren und seine Zeit zu spenden! 

Interessierte Menschen aus Syke und Umgebung können sich in angenehmer Atmosphäre einen Überblick über die vielen, unterschiedlichen Angebote zur freiwilligen Mitarbeit verschaffen.

Gemeinnützige Organisationen, die ihre Arbeit vorstellen und weitere Mitstreiter gewinnen wollen, sind herzlich eingeladen als Aussteller hieran teilzunehmen und können sich noch anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen

Für viele Menschen stellen Formulare eine unüberwindbare Hürde dar. Sie fühlen sich oft unsicher beim Ausfüllen von Formularen.

Ab 14. September 2018 werden 5 ehrenamtliche Formularlotseninnen und  3 ehrenamtliche Formularlotsen, jeden 2. und 4. Freitag im Monat älteren Menschen, Menschen mit Beeinträchtigungen und Menschen mit Migrationshintergrund biem Ausfüllen von Formularen behilflich sein!

Die gut geschulten ehrenamtlichen Formularlotsinnen und Formularlotsen sind in den Bereichen

  • Grundsicherung
  • Wohngeld
  • Schwerbehindertenausweis
  • Pflegeversicherung
  • Asylbewerberleistungen

ausgebildet. Sie beraten unabhängig und kostenlos und sind selbstverständlich zur Vertraulichkeit und zum Datenschutz verpflichtet. Es findet keine Rechtsberatung statt und aus der Beratung können keine Ansprüche abgeleitet werden.

Die Beratung wird in der Regel nach Terminvergabe erfolgen. Mögliche Unterlagen müssen mitgebracht werden !!!

Telefonisch sind die Formularlotsinnen und Formularlotsen unter der Telefonnummer 04242 164 250 zu erreichen.

Für Rückfragen steht ebenfalls die FreiwilligenAgentur Syke unter der Telefonnummer 04242 164 250 sowie unter E-Mail, info@freiwilligenagentur.syke.de zur Verfügung.

 Wir freuen uns auf Sie ! 

Quartiersarbeit in Syke

Ihre Nachbarschaft braucht Sie ?! - Sie brauchen Ihre Nachbarschaft !?

Nachbarschaft früher – Nachbarschaft heute: was muss sich in unserer Stadt verändern, damit sie jetzt und in Zukunft attraktiv für alle Generationen – und besonders für Senioren bleibt.

Die meisten Menschen wollen gerade im Alter in ihrem Umfeld bleiben und mit vertrauten Menschen in ihrer Nachbarschaft, ihrem Quartier zusammenleben. 

Mit dem Begriff Quartier ist das direkte Wohnumfeld gemeint – die direkte Nachbarschaft, einige wenige Straßenzüge, aber auch ein ganzer Ortsteil. Um im Alter weiterhin selbstständig im Quartier wohnen bleiben zu können, benötigen besonders Senioren gut funktionierende und belastbare soziale Netzwerke!

Ein solches 1. Netzwerk im Syker Stadtgebiet, soll im „Quartier Syke-Neustadt“ geschaffen werden. Hierfür werden viele ehrenamtliche Nachbarschaftshelferinnen und Nachbarschaftshelfer – die sogenannten „Ansprechpartner der Nachbarschaft“ (ASPDN) benötigt. Die ehrenamtlichen Ansprechpartner können durch einen schnellen und unbürokratischen Kontakt zu Senioren die Anliegen, Sorgen und Probleme erkennen, einschätzen und bei Bedarf Rat und Hilfe anbieten oder organisieren.

Für die Nachbarschaft in der Syker Neustadt konnten bereits einige „Ansprechpartner der Nachbarschaft“ gewonnen werden.

Die Mitwirkung der Syker Bürgerinnen und Bürger ist ein sehr wertvoller und ein wichtiger Bestandteil. Jede/r kann das Zusammenleben im Quartier verändern und mitgestalten! 

 

Vorstandvorsitzender gesucht

Organisieren, Präsentieren, Mitmachen - eine wunderbare Aufgabe mit der Möglichkeit in einem erfolgreichen Verein, eigene Ideen einzubringen. Der jetzige Vorsitzende des Kneipp Vereins Syke e. V. möchte aus Altersgründen aus dem Amt ausscheiden und sucht einen Nachfolger..

Der zeitliche Aufwand wird mit 5 bis 8 Stunden in der Woche geschätzt.

Der Kneipp-Verein Syke ist für die Pflege und Reinigung der Syker Kneippanlage zuständig und lädt zu Kursen und Veranstaltungen ein. Als Vorsitzender halten Sie Kontakte zu den Mitgliedern, den Übungleitern, Kursteilnehmern und zu anderen Kneipp-Vereinen.

Weitere Einzelheiten werden im persönlichen Gespräch geklärt.

 

Syke in Aktion

Am Aktionstag >Syke in Aktion< wurden auch 2018 die schönen, lebens- und liebenswerten Seiten unserer Stadt und der dazugehörenden Ortschaften herausgeputzt.

Die Ortschaften Syke, Gessel, Ristedt und Wachendorf haben mit Ihren Ortsräten, Vereinen, Bürgerinnen und Bürgern dafür gesorgt, dass unsere Stadt sauberer wird.  

Auch in diesem Jahr gab es viel zu tun. Es wurden wieder große  Mengen an Müllsäcken gefüllt. Auch sperrige Teile, wie z. B. Bolzenschneider, Staubsauger, Fahrräder, Autoreifen, ein Kinderwagen, viele Zeitungsbündel und Drahtrollen wurden entdeckt und zur Abholung an die Sammelstellen gebracht. Von hier wurden sie noch am selben Tag durch den Bauhof der Stadt Syke abgeholt.

Erklärtes Ziel war es darüber hinaus, die Gemeinschaft zu stärken und zu entwickeln. Deshalb wurde auch in diesem Jahr in allen Ortschaften im Anschluss an die Aktion ein gemeinsamer Imbiss eingenommen.  

Im nächsen Jahr soll "Syke in Aktion" wieder am 2.Samstag im März stattfinden.

Mehr Informationen erhalten Sie bei der FreiwilligenAgentur Syke

Seiten